Förderschwerpunkt Hören

Die soziale und sächliche Umwelt präsentiert sich in hohem Maße durch Stimmen und Geräusche. Angeschlossen-sein und Eingebunden-sein vermitteln sich wesentlich über das Hören. Sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Hören unterstützt die auditive Wahrnehmung, die individuelle Entwicklung von Sprache und Kommunikation sowie die personale Entwicklung. Damit trägt sie auch zur Verwirklichung gesellschaftlicher Teilhabe bei.

Förderschwerpunkt Hören - IM FOKUS

Die Reihe „Förderschwerpunkt Hören – IM FOKUS“ greift zentrale Themen der Hörgeschädigtenpädagogik auf und hebt ihre aktuelle Bedeutung für das pädagogische Handeln hervor. Die überwiegend vierseitigen Faltblätter beleuchten ausgewählte Inhalte und geben Sachinformationen, Umsetzungsvorschläge und Hinweise auf geeignete Materialien und damit Impulse für die Unterrichts- und Beratungspraxis.
Folgende Themen werden aufgegriffen: 1 – Hörerziehung, 2 – Rhythmisch-musikalische Erziehung als Unterrichtsprinzip in der Sprech- und Spracherziehung, 3 – Hörtechnik, 4 – Lehrersprache, 5 – Spracherwerb, 6 – Abseherziehung

Literaturtipp:

Schüler mit Hörschädigung im inklusiven Unterricht

Informationen über Hörschädigungen, Hörhilfen und Wege der Kooperation

Praxismaterial für den gemeinsamen Unterricht von hörenden und hörgeschädigten Schülern